Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Brückenplanung

B15 Mannersdorfer Straße, Umfahrung Himberg

Projekt:
B15 Mannersdorfer Straße - Umfahrung Himberg
Örtliche Bauaufsicht - Brückenobjekte

Auftraggeber:
Amt der NÖ Landesregierung
Gruppe Straße, Abteilung Brückenbau, ST5

Technische Daten:
Objekt BN15.05
Neubau der Brücke über die ÖBB
Neubach und Kalter Gang
9-feldrige Stahlbetondurchlaufplatte mit Pfahlfundierung
Stützweiten: 8 x rd. 18,50m
Bauwerkslänge: rd. 146,50m

Objekt BN15a.01
Neubau der Brücke über die ÖBB – S60
3-feldrige Stahlbetonplatte mit Pfahlfundierung
Stützweiten: 2 x rd. 12,50m und 18,80m
Bauwerkslänge: rd. 44,00m

Objekt BN15.Ü01
Neubau einer Wirtschaftswegbrücke
jeweils 1-feldrige Stahlbetonrahmen mit Pfahlfundierung
Stützweite: 28,60m

Objekt BN15.Ü02
Neubau einer Wirtschaftswegbrücke
jeweils 1-feldrige Stahlbetonrahmen mit Pfahlfundierung
Stützweite: 33,90m

Objekt BN15.Ü03
Neubau einer Wirtschaftswegbrücke
jeweils 1-feldrige Stahlbetonrahmen mit Pfahlfundierung
Stützweite: 33,90m

Arbeitsumfang:
technische und kaufmännische Bauaufsicht

Niveaufreimachung der Bahnkreuzung ÖBB-Strecke Absdorf-Krems

Projekt:
Niveaufreimachung der Bahnkreuzung ÖBB-Strecke Absdorf-Krems
Einreich- und Detailprojekt 2003

Auftraggeber:
Österreichische Bundesbahnen - ÖBB
Abteilung Fahrweg - Ingenieurwesen - Dienstleistungen

Technische Daten:
Weiße Wanne mit erhöhtem Geh- und Radweg
und einer Eisenbahnbrücke
Brückentragwerk: Stützweite 13,70m
Brückenklasse +2/SW
Weiße Wanne: Länge 214m und Einbindung eines
Kreuzungsbereichs (Landesstraße L46 mit L2176)

Arbeitsumfang:
Einreich- und Detailprojekt
Eisenbahnrechtliche Einreichung
Verkehrsführung
Massenermittlung

Brücke der A1 West Autobahn über die B1 Wiener Straße

Projekt:
Brücke der A1 West Autobahn über die B1 Wiener Straße bei km 9,3 + 52,58
Objekt A1.00C
Einreichprojekt 2005
Detailprojekt 2006

Auftraggeber:
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Abteilung Brückenbau - ST5

Technische Daten:
dreifeldriges Stahlbetonrahmentragwerk
Lichte Weite = 44,80m (gesamt)
Brückenbreite = 30,50m
Stützweite = 13,20m (Randfeld)
Stützweite = 19,80m (Mittelfeld)
Brückenklasse I unter Berücksichtigung eines 150t + 200t SFZ

Arbeitsumfang:
Nachrechnen, Verstärken und Verbreiterung des Bestandes
durch eine Aufbetonlösung und Anbringung einer externen Vorspannung
Einreichprojekt 2005, Detailprojekt 2006
Ausschreibung, Massenermittlung

S33 Kremser Schnellstraße, Knoten Hollenburg, Brückenobjekt S33.Ü01

Projekt:
S 33 Kremser Schnellstraße
Überführung der Rampe 5 Richtung Traismauer bei Hollenburg
Brückenobjekt S33.Ü01

Auftraggeber:
ARGE Donaubrücke Süd
PORR-STRABAG

Technische Daten:
vierfeldriges Stahlbetonrahmentragwerk mit Tieffundierung (Rüttelstopfsäulen)
Bauwerkslänge = 68m
Brückenklasse I lt. ÖNORM B4002 + 300SFZ

Arbeitsumfang:
Detailentwurf 2008
Massenermittlung

S33 Kremser Schnellstraße, Knoten Hollenburg, Brückenobjekt S33.Ü13

Projekt:
Überführung der Rampe 4 über die
S33 Kremser Schnellstraße
Brückenobjekt S33.Ü13

Auftraggeber:
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Abt. Brückenbau ST5

Technische Daten:
zweifeldriges Stahlbetonrahmentragwerk mit Tieffundierung
Bauwerkslänge = 80,80m
Brückenklasse I lt. ÖNORM B4002 + 200SFZ

Arbeitsumfang:
Vorentwurf 2004
Genereller Entwurf 2005
Massenermittlung

S33 Kremser Schnellstraße, Knoten Hollenburg, Brückenobjekt S33.Ü14

Projekt:
Überführung der B 37 Kremser Straße über die
S33 Kremser Schnellstraße
Brückenobjekt S33.Ü14

Auftraggeber:
ARGE Donaubrücke Süd
PORR-STRABAG

Technische Daten:
vierfeldriges Stahlbetonrahmentragwerk mit Tieffundierung
Bauwerkslänge = 110m
Brückenklasse I lt. ÖNORM B4002 + 300SFZ

Arbeitsumfang:
Detailentwurf 2008
Massenermittlung

Brücke über den Kremsfluss bei Senftenberg

Projekt:
Brücke über den Kremsfluss bei Senftenberg
"Hofstattbrücke"
Detailprojekt 2003

Auftraggeber:
Marktgemeinde Senftenberg

Technische Daten:
einfeldriger Stahlbetonrahmen
Lichte Weite = 23,50m
Brückenklasse I

Arbeitsumfang:
Detailprojekt
Verkehrsführung
Wasserrechtliches Einreichprojekt
Massenermittlung

Neuerrichtung Mehrlbrücke und Mühlhofbrücke

Projekt:
Neuerrichtung Mehrlbrücke und Mühlhofbrücke
im Zuge des Hochwasserschutzes Kremsfluss
Detailprojekt 2006

Auftraggeber:
Magistrat der Stadt Krems
Magistratsabteilung IV - Straßen- und Wasserbau

Technische Daten:
einfeldriger Stahlbetonrahmen mit Tieffundierung
Lichte Weiten 24,30m und 22,20m
Brückenklasse I

Arbeitsumfang:
Detailprojekt
Ausschreibung
Örtliche Bauaufsicht
Planung der Straßenanbindungen
Wasserrechtliches Einreichprojekt

Neuerrichtung Klomsersteg und Florianisteg

Projekt:
Neuerrichtung Klomsersteg und Florianisteg
im Zuge des Hochwasserschutz Kremsfluss
Detailprojekt 2006

Auftraggeber:
Magistrat der Stadt Krems
Magistratsabteilung IV - Straßen- und Wasserbau

Technische Daten:
Fuß- und Radwegbrücke mit Holzbogentragwerken
Werksmäßig vorgefertigt und auf neue Widerlager versetzt
Lichte Weite 26,00m
Fußgängerbrückenklasse I

Arbeitsumfang:
Detailprojekt
Ausschreibung
Örtliche Bauaufsicht
Wasserrechtliches Einreichprojekt

Fuß- und Radwegbrücke über die Staumauer Ottenstein

Projekt:
Fuß- und Radwegbrücke über die Staumauer
des EVN-Speicherkraftwerks Ottenstein
Ausführungsprojekt 2006

Auftraggeber:
Marktgemeinde 3532 Rastenfeld

Technische Daten:
2,5 m breite Fuß- und Radwegbrücke
4-feldriges Holzbrückentragwerk
Auflagerung auf Stahlrahmenkonstruktionen,
welche oberwasserseitig an den bestehenden
Windwerkshäusern bzw. dem Mittelpfeiler
der Wehranlage verankert werden
Stützweiten: 21,5 m - 31,5 m - 31,5 m - 21,5 m

Arbeitsumfang:
Variantenuntersuchung
Detailprojekt 2002
Kostenschätzung
Ausschreibung
Örtliche Bauaufsicht

Zum Seitenanfang