Verkehrstechnische Untersuchung


Projekt
Mautern an der Donau
Verkehrskonzept 2005

Auftraggeber
Stadtgemeinde Mautern an der Donau
Niederösterreichische Dorf- & Stadterneuerung

Technische Daten
24h-Querschnittszählungen an 4 Standorten
Kennzeichenverfolgung an 13 Standorten über einen Gesamtzeitraum von 6 Stunden
Fußgängerzählung an 5 Standorten über einen Zeitraum von 10 Stunden
Stellplatzerhebungen im gesamten Ortsgebiet
Haushaltsbefragungen in rund 3.800 Haushalten
Auswertung des Angebotes im ÖPNV
Darstellung der verkehrlichen Auswirkungen von Umfahrungsvarianten mittels Simulationssoftware (VISUM)
Prognosehorizont 2020

Arbeitsumfang
Ermittlung, Beurteilung und Gegenüberstellung der bestehenden verkehrlichen Defizite im Stadtgebiet von Mautern
Erarbeitung eines Maßnahmenkataloges zur Optimierung der bestehenden Verkehrssituation im Bereich des fließenden und ruhenden, sowie des Fußgänger- und Radverkehrs und des ÖPNV
Ausarbeitung und Bewertung von Umfahrungsvarianten sowie grafische Darstellung der Ergebnisse mittels Verkehrssimulationsmodellen
vtu_verkehrskonzept_mautern_1_01vtu_verkehrskonzept_mautern_1_02vtu_verkehrskonzept_mautern_1_03
vtu_verkehrskonzept_mautern_1_01vtu_verkehrskonzept_mautern_1_02vtu_verkehrskonzept_mautern_1_03