Verkehrsplanung


Projekt
S7 Fürstenfelder Schnellstraße, Abschnitte West und Ost
Einreichprojekt 2003
Riegersdorf (A2)– Heiligenkreuz (Staatsgrenze), km 0.0+00.000 – 29.0+00.000
Projektslänge = 29.000 m
Einprojekt 2006

Auftraggeber
ASFINAG Bau Management GmbH

Technische Daten
Abschnitt West:
Riegersdorf (A2) - Fürstenfeld
Länge = 9.600 m
Regelquerschnitt 2+1
Knoten A2/S7, Rampen 1 – 4
ASt A2/L403 (Riegersdorf), Rampen 1 – 5
ASt S7/L401 (Fürstenfeld), Rampen 1 – 4
L401, Länge = 960 m
L403, Länge = 525 m
L439, Länge = 530 m
Tunnel Speltenbach, Länge 2.225 m

Abschnitt Ost:
Fürstenfeld – Heiligenkreuz (Staatsgrenze)
Länge = 19.400 m
Regelquerschnitt 2+1
ASt S7/B57a (Rudersdorf), Rampen 1 – 4
ASt S7/B57 (Eltendorf), Rampen 1 - 4
ASt S7/L116 (Heiligenkreuz), Rampen 1 - 4
B57, Länge = 630 m
B57a, Länge = 345 m
L116, Länge = 800 m
Tunnel Rudersdorf, Länge 3.510 m

Arbeitsumfang
Straßenbautechniches Einreichprojekt
Entwässerung
vp_s7_1_01vp_s7_1_02vp_s7_1_03vp_s7_1_04
vp_s7_1_01vp_s7_1_02vp_s7_1_03vp_s7_1_04

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps” (http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html). Mehr Informationen...