Verkehrsplanung


Projekt
Doppelkreisverkehr Zellerplatz Krems, Knoten B3/B35
Errichtung von 2 Kreisverkehren
Vorprojekt 1999, Detailprojekt 2000
Planungs- und Baustellenkoordination lt.BauKG

Auftraggeber
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Gruppe Straße - Abteilung Straßenplanung

Technische Daten
Der Knoten B3/B35 wies im Bestand eine, mittels Ampelanlage geregelte 4-strahlige Kreuzung mit Nahelage zum Kreuzungsbereich B35/L7085/Steiner Donaulände auf. Die verkehrstechnisch nicht optimale Nahelage der beiden Kreuzungsbereiche wurde durch die Errichtung zweier Kreisverkehrsanlagen mit je 40 m Durchmesser entscheidend verbessert.

Arbeitsumfang
Vorprojekt 1999
Analyse, Beurteilung und Gegenüberstellung der Verkehrsströme
Variantenentwicklung
Detailprojekt 2000
Straßen- und entwässerungstechnisches Detailprojekt
Massen- und Kostenermittlung
Planungs- und Baustellenkoordination lt. BauKG
Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan
Unterlage für spätere Arbeiten
vp_zellerplatz_1_01vp_zellerplatz_1_02vp_zellerplatz_1_03vp_zellerplatz_1_04
vp_zellerplatz_1_01vp_zellerplatz_1_02vp_zellerplatz_1_03vp_zellerplatz_1_04