Verkehrstechnische Untersuchung


Projekt
Verkehrslichtsignalanlage B34 Kamptal Straße
Schützenplatz, Riedenburgstraße, Zwettler Straße
Einreichplanung 2007

Auftraggeber
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. ST7
Straßenbauabteilung 8, Stadtgemeinde Horn

Technische Daten
Im Zusammenhang mit den Sanierungsarbeiten der Taffabrücke im Zentrum von Horn und aufgrund vorgehender Untersuchungen im Hinblick auf die verkehrstechnisch problematischen Gesichtspunkte, welche in den Spitzenstunden, vor allem im Bereich Schützenplatz, auftreten, wird die Errichtung von drei VLSA im Zuge der B 34 Kamptal Straße erwogen. Aufgrund der Nahelage der Kreuzungsbereiche zueinander wurde zudem eine Koordinierung der einzelnen VLSA erforderlich.

Arbeitsumfang
Entwurf der verkehrstechnischen baulichen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Errichtung der VLSA und der Verbreiterung der Taffabrücke
Abschätzung der zu erwartenden Verkehrsbelastungen an den betreffenden Kreuzungspunkten unter Berücksichtigung der zu erwartenden Verkehrssteigerungen
Erstellen einreichfähiger VLSA-Projekte für maßgebende Kreuzungsbereiche
Technischer Bericht, Phasenschemata, Leistungsfähigkeitsberechnungen
Zwischenzeitenmatrizen, Konfliktpunktepläne, Koordinierung
vtu_b34_1_01vtu_b34_1_02
vtu_b34_1_01vtu_b34_1_02