Verkehrsplanung / Verkehrstechnische Untersuchung

Das Ingenieurbüro Retter & Partner verfügt über große Erfahrungen in der Planung sowohl von hoch- und höchstrangigen Straßenverbindungen unter den Rahmenbedingungen der Umweltverträglichkeits- prüfung und den Natura 2000 Aspekten, als auch von Siedlungsstraßen, Ortsdurchfahrten oder ähnlichem. Von der eigenen Abteilung für "Statik-Konstruktion" wird auch der Fachbereich der Brücken- und Tragwerksplanung innerhalb des Büros abgewickelt.

Jede Verkehrsplanung beginnt zunächst mit der Erstellung von grundsätzlichen Untersuchungen und Machbarkeitsstudien. Im Anschluss daran folgen Einreich- und Bauprojekte bzw. Verkehrs- und Stadtplanungsaufgaben zu Projekten für die Neuordnung und Erschließung von Einzelobjekten oder auch ganzen Stadtteilen.

Das Tätigkeitsfeld umfasst - neben den eigentlichen Verkehrswegeplanungen und der Erstellung von Verkehrskonzepten mittels mikro- bzw. makroskopischer Simulationsmodelle - die Arbeiten betreffend

  • Projektsteuerung, Projektmanagement
  • Machbarkeitsstudien
  • Kosten-Nutzen-Untersuchungen
  • Verkehrslichtsignalanlagen
  • Visualisierung
  • Konzeptionen für das Netz öffentlicher Verkehrsmittel
  • Rad- und Fußwege etc.