Sanierung und Revitalisierung


Projekt
Kirche Maria Jeutendorf
bei Böheimkirchen
Deckengewölbesanierung

Auftraggeber
Diözesanbauamt 3100 St. Pölten, Domplatz 1

Technische Daten
Risse im Gewölbe, quer zu den Pfeilern (bis 8cm Schrägstellung)
Vorspannung vertikal: Rotationskernbohrungen trocken zwischen
Stahlbetonankerblöcken, l 11,0m, Spannglieder 650 KN
Vorspannung horizontal: DM 36mm, 50 KN

Arbeitsumfang
Einreichprojekt 1997
Bauprojekt 1999
technische und kaufmännische Bauleitung
Kollaudierung/Überprüfung
sr_kirche_maria_jeutendorf_1_01sr_kirche_maria_jeutendorf_1_02
sr_kirche_maria_jeutendorf_1_01sr_kirche_maria_jeutendorf_1_02