Generalplanung


Projekt
SLC Stahl Logistik Center
Betriebsansiedlung Lobau
Ausführung 2007-2008

Auftraggeber
SLC Stahl Logistik Center GmbH
Uferstraße 22, 1220 Wien

Technische Daten
Lager- und Produktionshalle, 3 Hallenschiffe mit jeweils ca. 30,50 m Stützweite, Gesamtfläche ca. 9.100 m², vollflächige Tieffundierung zur Lastabtragung und Auftriebssicherung (duktile Pfähle / Zeisselpfähle), Stahlbetonfertigteilkonstruktion mit wärmegedämmter Trapezblechdeckung und -fassade, wasserdichte Bodenplatte und Sockelmauer (Hochwasserschutz), Produktions- und Lagerhalle beheizt, 4 Stk. Kranklappen, ca. 20 m auskragende überdachte Kranbahn über Hafenzufahrtskanal für Schiffsentladung, bahnseitig überdachte Kranbahnen für alle Hallenschiffe für Bahnentladung, Maschinenfundament für Querteilanlage
2-geschoßiges Bürogebäude, Mauerwerk mit Vollwärmeschutz-Fassade, Elementdecken, Stiegenhaus aus Stahl-Glas-Konstruktion, für Aufstockung um 1 Geschoß ausgelegt
Befestigung der erforderlichen Freilager-, Manipulations- und Verkehrsflächen, Errichtung einer Anschlussbahn mit ca. 420 m Mattengleisen und 540 m Schwellengleisen, Herstellung der erforderlichen Ver- und Entsorgungsleitungen inkl. Trafostation und Adaptierung Regenwasserhebeanlage

Arbeitsumfang
Generalplanung
gp_slc_1_01gp_slc_1_02gp_slc_1_03gp_slc_1_04
gp_slc_1_01gp_slc_1_02gp_slc_1_03gp_slc_1_04