Brückenplanung


Projekt
B15 Mannersdorfer Straße - Umfahrung Himberg
Örtliche Bauaufsicht - Brückenobjekte

Auftraggeber
Amt der NÖ Landesregierung
Gruppe Straße, Abteilung Brückenbau, ST5

Technische Daten

Objekt BN15.05
Neubau der Brücke über die ÖBB
Neubach und Kalter Gang
9-feldrige Stahlbetondurchlaufplatte mit Pfahlfundierung
Stützweiten: 8 x rd. 18,50m
Bauwerkslänge: rd. 146,50m

Objekt BN15a.01
Neubau der Brücke über die ÖBB – S60
3-feldrige Stahlbetonplatte mit Pfahlfundierung
Stützweiten: 2 x rd. 12,50m und 18,80m
Bauwerkslänge: rd. 44,00m

Objekt BN15.Ü01
Neubau einer Wirtschaftswegbrücke
jeweils 1-feldrige Stahlbetonrahmen mit Pfahlfundierung
Stützweite: 28,60m

Objekt BN15.Ü02
Neubau einer Wirtschaftswegbrücke
jeweils 1-feldrige Stahlbetonrahmen mit Pfahlfundierung
Stützweite: 33,90m

Objekt BN15.Ü03
Neubau einer Wirtschaftswegbrücke
jeweils 1-feldrige Stahlbetonrahmen mit Pfahlfundierung
Stützweite: 33,90m

Arbeitsumfang
technische und kaufmännische Bauaufsicht
bp_b15_himberg_1_01bp_b15_himberg_1_02bp_b15_himberg_1_03bp_b15_himberg_1_04
bp_b15_himberg_1_01bp_b15_himberg_1_02bp_b15_himberg_1_03bp_b15_himberg_1_04